Herzlich willkommen!

Lieben Sie böhmische Polkas, gemütliche Walzer und kraftvolle Märsche? Dann sind Sie bei uns den "Original Fienerländer Musikanten" richtig!

 

 

Über 50 Jahre, seit April 1967, erklingt in unserem Heimatort Tucheim die Blasmusik. Unser Dorf liegt am Rande des "Fiener Bruchs" an den Ausläufen des Flämings- im Grenzbereich der Länder Sachsen-Anhalt und Brandenburg. 50 km östlich von Magdeburg entfernt und nur eine Autostunde bis Berlin.

 

 

 

"Schon wieder eine Blaskapelle! - Davon gibt es doch tausende in Deutschland!" werden Sie sagen. Nun ja, damit haben Sie wohl auch recht und vielleicht gäbe es uns auch gar nicht mehr, wären da nicht die inzwischen unzähligen Fans, die uns einfach nicht in Ruhe lassen.

 

 

Wir fragen uns manchmal, woran kann das liegen. Wir sind keine Profis und machen nur in unserer Freizeit Musik. Aber wir lieben unsere Heimat und haben uns mit Leib und Seele der volkstümlichen Blasmusik verschrieben. Allen voran unser Chef, Gerhard Müller! Auf Grund seiner jahrelangen Erfahrung bei unseren Konzerten weiß er, was das Publikum will. Er meint dazu: "Unsere Zuhörer fühlen, unsere Musik ist echt und kommt von Herzen. Sie ist beschwingt und zieht immer wieder neue begeisterte Fans in ihren Bann". Der graue Alltag lässt sich nicht wegzaubern, und auf die großen Dinge der Welt haben auch wir keinen Einfluss. Doch mit unserer Musik den Menschen neben uns zu erreichen, ihm ein Heimatgefühl zu geben und damit die kleinen Schranken im Leben zu überwinden, ist eine schöne Aufgabe.

 

 

 

Seit 1997 gibt es Musik und Gesang der "Fienerländer" nun auch für zu Hause. Die Produktion der CD "Jubiläumsgrüße" anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens war der Beginn einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit mit "Studio - 80" in Bad Wörishofen. Dort trafen wir auf Wolfgang Städele, den Vollprofi in Sachen Blasmusik und absoluten Perfektionisten. Seine Professionalität und die wunderbare Art, auf jeden Musiker einzugehen und ihn bis an seine Leistungsgrenzen heranzuführen, haben uns ermutigt 1999 die CD "Ein Strauß Melodien", 2002 die CD "Wenn unsre Musikanten spielen" und in unserem Jubiläumsjahr 2017 die CD "Goldene Dorfmusik " zu produzieren. Unvergessen werden uns die persönlichen Begegnungen mit Ernst Mosch bleiben. Seine Ratschläge und sein Grundsatz niemals das Publikum zu enttäuschen haben unser Motto "Blasmusik mit Herz" geprägt.

Blasorchester 2016 266


Mit vielen alten und neuen beschwingten Melodien wollen wir auch nach unserem 50-zig jährigen Jubiläum künftig unsere Konzertbesucher erfreuen. Möge die Blasmusik Ihnen und uns ein wenig Freude, Entspannung und gute Unterhaltung bringen. Doch nun lieber Blasmusikfan möchten wir uns für´s erste von Ihnen verabschieden. Verweilen Sie noch ein wenig bei uns und unseren Partnern. Wenn wir Sie neugierig gemacht haben sollten, dann erwerben Sie mal eine unserer CD‘s und hören einfach mal rein! Oder noch besser, Sie besuchen eines unserer Konzerte und überzeugen sich selbst.

 

Wir freuen uns auf Sie !!!